Reiseunfall- & Reisehaftpflichtversicherung vergleichen & online abschließen

Eine Reise-Haftpflichtversicherung zählt neben der Krankenversicherung zu einer der wichtigsten Versicherungen im Ausland. Eine Unachtsamkeit im Alltag, die beispielsweise einen Personen- oder Sachschaden zur Folge hat, kann den finanziellen Ruin für Sie bedeuten. Unser Reisehaftpflicht-/Reiseunfall ReisePolice SACHSCHUTZ leistet für Kosten, die im Falle Schädigung Dritter im Rahmen der Schadenersatzpflicht anfallen. Der Sondertarif, für Reisen bis maximal fünf Jahre, ist eine Kombination aus Haftpflicht- und Unfallversicherung im Ausland. Die Reise-Unfallversicherung erbringt Leistungen bei Unfällen auf der Reise, die zum Tod oder zur dauerhaften Invalidität einer versicherten Person führen.


Produktübersicht

Wichtige Informationen auf einen Blick

Das sollten Sie wissen
 
Tarifbezeichnung: ReisePolice SACHSCHUTZ
Produkt: Reiseunfallversicherung und Reisehaftpflichtversicherung im Paket für eine Reise
Versicherungsfähig sind: Deutsche im Ausland + Ausländische Gäste in BRD+EU
Ideal für:
Personen, die im Rahmen privater und beruflicher Reisen ins Ausland verreisen
Geltungsbereich:
weltweit (Outgoing), Deutschland+EU (Incoming)
Schutz im Heimatland: -
Maximale Reisedauer: bis zu 5 Jahre (60 Monate)
Altersgrenzen: bis zum 64. Lebensjahr
Selbstbeteiligung: kein Selbstbehalt
Tarifvarianten: -
Zusatzbausteine: -
Günstiger Tarif:
nur 0,45 € pro Tag/Person
   
Zahlweise:
einmalig per SEPA-LEV, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung
Abschlussfrist:
jederzeit vor Reiseantritt möglich
Vertragsverlängerung: auf Anfrage ist eine Verlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich
Kündigung: täglich per Fax, Email oder Brief möglich
Vorzeitige Rückreise: Bei vorzeitiger Beendigung der Reise wird der Vertrag entsprechend dem Nachweis der Rückreise (z.B. Flugticket) beendet.
Beitragsrückerstattung: ja, taggenaue Erstattung der unverbrauchten anteiligen Prämie bei vorzeitiger Rückreise

Leistungen

Sachversicherung

Leistungen: Reisehaftpflichtversicherung
ReisePolice SACHSCHUTZ
Selbstbeteiligung je Versicherungsfall
ohne SB
Versicherungssummen:
Personen- und Sachschäden (pauschal)
3.000.000 EUR
Mietsachschäden
30.000 EUR
 
Leistungen: Reiseunfallversicherung
ReisePolice SACHSCHUTZ
Selbstbeteiligung je Versicherungsfall
ohne SB
Versicherungssummen:
bei Invalidität
30.000 EUR
Progression
350 %
für Tod
15.000 EUR
kosmetische Operationen
10.000 EUR
Unfall-Service / Bergungskosten
10.000 EUR

Beiträge

Beitrag pro Tag:
Reisehaftpflicht-/Reiseunfallversicherung ReisePolice SACHSCHUTZ
Einzelperson
Weltweit (Deutsche im Ausland) bzw. Deutschland + EU (Ausländische Gäste)
1. bis 60. Monat
Alter:
bis 64 Jahre
0,45 EUR

Online-Buchung

Tarifinformationen

Versicherer & Vertragspartner

Würzburger Versicherungs-AG, Bahnhofstraße 11, 97070 Würzburg

Service

 
Sie haben Fragen zum Sondertarif ReisePolice SACHSCHUTZ? Wir helfen Ihnen gerne weiter: +49 (0) 351 - 8328830

Fragen & Antworten (FAQ)

Wann muss der ReisePolice SACHSCHUTZ abgeschlossen werden?

Der Reiseunfall / Reisehaftpflicht ReisePolice SACHSCHUTZ muss vor Reiseantritt für den gesamten Reisezeitraum abgeschlossen werden.

Wofür benötige ich eine Reise-Haftpflichtversicherung?

Eine private Haftpflichtversicherung im Ausland ist unverzichtbar, denn ein Missgeschick ist schnell passiert. Und wenn dabei ein Schaden entsteht, müssen Sie mit Ihrem gesamten Vermögen dafür haften – vielleicht sogar ein Leben lang. Schützen Sie sich auf Reisen mit einer Reise-Haftpflichtversicherung vor den finanziellen Forderungen Dritter. Eine Reisehaftpflichtversicherung sichert Sie weltweit ab und bietet Ihnen eine optimale Absicherung vor Schadensersatzansprüchen infolge eines Personen- oder Sachschadens.

Wofür leistet die Reise-Unfallversicherung?

Unfälle passieren überall auf der Welt und sind oft nicht vermeidbar! Allein in Deutschland gibt es alle vier Sekunden einen Unfall - 71 Prozent davon in der Freizeit, im Verkehr und im Haushalt. Gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls auf Reisen können Sie sich mit einer privaten Unfallversicherung absichern. Die Reise-Unfallversicherung erbringt Leistungen bei Unfällen auf der Reise, die zum Tod oder zur dauerhaften Invalidität einer versicherten Person führen. Auch Bergungskosten oder kosmetische Operationen sind über die Unfallversicherung abgedeckt. Ein Unfall liegt vor, wenn Sie durch ein Unfallereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleiden. HINWEIS: Kosten für Krankenhausbehandlungen, Operationen, Transport zum nächstgelegenen Krankenhaus, Röntgendiagnostik etc., die durch einen Unfall anfallen, sind Bestandteil einer "Auslandskrankenversicherung".

Gilt meine heimische Haftpflicht- und/oder Unfallversicherung auch im Ausland?

Wer bereits über eine Privathaftpflicht oder Unfallversicherung in Deutschland verfügt, sollte prüfen inwieweit der heimische Versicherungsschutz auch im Ausland gilt. Kontaktieren sie dafür bitte zuerst den Versicherer Ihres bestehenden Vertrages. Sollte kein Auslandsschutz inbegriffen sein, lohnt sich der Abschluss einer Reisehaftpflicht-/Reiseunfallversicherung.
© 2011 - 2017 ReisePolice24